MENU


Das niedere Schulwesen um 1799

< Zur Kursübersicht
Kursnr.
401
Von - bis
13.07.18 - 13.07.18
Status
Freie Plätze
Sprache
D
Preis
CHF 390.-
Kontakt
Miller Damian, 071 678 57 61,
damian.miller@phtg.ch

Müller Richard, 071 678 56 85,
richard.mueller@phtg.ch


SCHULENTWICKLUNG UM 1800 IN DER HELVETISCHEN REPUBLIK

Schulgeschichte wird anhand von Originalquellen lebendig und greifbar. So erscheint der eigene Schulort in einem neuen Licht. Wir erörtern den ideengeschichtlichen und politischen Kontext der Volksschule. Die Schulmeister wurden als «Apostel des Fortschritts» auf das Land geschickt. Die Volksschule war ein wesentliches Mittel gegen die ständische Gesellschaft des ancien Régime. Mit den online verfügbaren Quellen lassen sich für den Unterricht lernintensive Arrangements entwickeln.

Weitere Infos
Eintägiger Kurs

Schulstufe
Volksschule ab 3. Klasse und weiterfuehrende Schulen


Als Ersatzkurs merken
> Zum Warenkorb

swch.ch
Bennwilerstrasse 6 | 4434 Hölstein
Tel 061 956 90 70 | info@swch.ch

Find us on Facebook

gestaltet und entwickelt
von www.316tn.com