MENU


Mathematik lernen in heterogenen Lerngruppen

< Zur Kursübersicht
Kursnr.
302
Von - bis
15.07.19 - 16.07.19
Status
Freie Plätze
Sprache
D
Preis
CHF 560.-
Kontakt
Matter Bernhard, 081 354 03 49,
bernhard.matter@phgr.ch


GEMEINSAM LERNEN IN UNTERSCHIEDLICHEN ZONEN DER ENTWICKLUNG

Aufbauend auf den Auffassungen von Mathematik als Wissenschaft vielfältig vernetzter Muster und Mathematiklernen als ko-konstruktiver Prozess kann sich die Heterogenität einer Lerngruppe günstig auf die Lernprozesse auswirken. Die PH Graubünden hat ein entsprechendes Unterrichtskonzept entwickelt, in jahrgangsgemischten Lerngruppen erprobt und Lernprozesse untersucht. Die Kursteilnehmenden lernen passende Lernangebote (Orientierung im Zahlenraum, Grundoperationen, Bruchrechnen u. a.) kennen und diskutieren das Potential des Konzepts anhand von Videosequenzen und Dokumenten der Lernenden.

Weitere Infos
Zweitägiger Kurs

Schulstufe
Zyklus 2; Heilpädagogen/-innen


Als Ersatzkurs merken
> Zum Warenkorb

swch.ch
Bennwilerstrasse 6 | 4434 Hölstein
Tel 061 956 90 70 | info@swch.ch

Find us on Facebook

gestaltet und entwickelt
von www.316tn.com